• Logopädie - Zur Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten


    Read More

  • Neurofeedback - Behandlung von Schlafstörungen, Leistungssteigerung , Stress, Burnout, Migräne, Depressionen


    Read More

  • QEEG - Genauere Diagnose bei Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Depressionen usw.


    Read More

  • 1
  • 2
  • 3
  • Home
  • Warnke Verfahren

Warnke Verfahren

Das Warnke-Verfahren ist der Oberbegriff für ein System zur systematischen Erfassung und Behandlung von Ursachen im Bereich Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsproblemen.

Getestet werden Grundfertigkeiten in der zentralen Verarbeitung und Wahrnehmung im Gehirn, nicht nur im Hören, sondern auch in den anderen Schlüsselmodalitäten wie Sehen und der Motorik. Daraus erfolgt ein individuelles Training dieser wichtigen Basisfunktionen. In einer Studie von Prof. Dr. Uwe Tewes im Jahr 2002 von der Medizinischen Hochschule Hannover, konnte die Wirksamkeit des Warnke- Verfahrens bis auf die schulischen Leistungen nachgewiesen werden. Während sich die Kontrollgruppe mit herkömmlicher LRS- Förderung über vier Monate in der Rechtschreibung gerade um 6.3% verbesserte, steigerte die Gruppe mit dem vollständigen Warnke- Training ihre Rechtschreibleistungen gar um 42.6%.



Seit 2002 biete ich in meiner Praxis die Abklärung  von auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS), Lese- und Rechtschreibstörungen (LRS) und Lernstörungen an.

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein Diese Mail-Adresse ist ungültig
Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein

Adresse

Praxis Mujo Malaj
Stansstaderstr. 43, 6370 Stans

041 610 80 47
041 610 94 06 (fax)
praxis@malaj.ch
Mo-Fr: 8:00 - 12:00 / 13:30 - 17:00

Galerie Praxis

Terminabsagen

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, mich so früh als möglich zu benachrichtigen.

Vereinbarte Termine müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, damit sie nicht berechnet werden.

Dabei zählen nur Arbeitstage, d.h. wenn Sie den Termin vom Montag um 10:00 Uhr absagen müssen, sollten Sie dies bis spätestens am Freitag um 10:00 Uhr tun. Erfolgt die Absage später oder gar nicht, muss die Sitzung unabhängig vom Grund der Absage privat berechnet werden, weil ich den Termin so kurzfristig nicht mehr neu vergeben kann.

Danke für Ihr Verständnis.